Donnerstag, 24. Dezember 2015

Mitternacht Weihnachtsjause

Rund um die Weihnachtszeit passen Brötchen mit Graved Salmon und ein herrlich mediterraner Meeresfrüchtesalat immer - auch am Weihnachtsabend als kleiner festlicher Mitternachtssnack. Statt Graved Lachs kann natürlich auf Räucherlachs verwendet werden. Ich mag graved Lachs lieber, weil er ein milderes Aroma hat als Räucherlachs. Dazu gibt es einen fruchtigen Rosé. Happy X-MAS!

Mitternacht Weihnachtsjause: Graved Lachs Brötchen und mediterraner Meeresfrüchtesalat- My Kitchen Logbook


















Zutaten für ca 4 Personen


Lachsbrötchen
1 Chiabatta Baguette
300 g Graved Lachs oder geräucherter Lachs
1 halber roter Zwiebel

Mediterraner Meersfrüchtesalat
150 g Fluskrebse
150 g Eismeergarnelen
250 g eingelegte Arteschocken
10 grüne Oliven
10 schwarze Oliven
Saft von einer Limette
1 frischer Thymianzweig
6 EL weißer Balsamico-Essig
6 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer


So wird's gemacht


Lachsbrötchen
Baguette in Schreiben schneiden und mit Graved Lachs bzw. Räucherlachs beleglen. Rote Zwiebel in feine Ringe scheiden und Brötchen damit belegen. Fertig!

Mediterraner Meersfrüchtesalat
Flusskrebse und Eismeergranelen abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Dazu die Arteschocken, Oliven und Thymianblätter hinzufügen. Danach Limettensaft, Balsamico-Essig, Olivenöl sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!





Kommentar veröffentlichen