Freitag, 31. März 2017

Mein absoluter Lieblingskuchen: Walnusskuchen

Darf ich vorstellen. Mein absoluter Lieblingskuchen: Walnusskuchen.  Er ist so simpel und schnell zubereitet. Eigentlich ein richtiger Winterkuchen, aber da dieser Kuchen mein süßer Favorit ist gibts ihn auch im Frühling. Naschkatze Mia liebt ihn natürlich auch... Ihr braucht dazu nicht einmal eine Küchenmaschine. Sucht euch aus dem Keller eure Lieblingsmarmelade zum Füllen, rührt alle Zutaten zusammen und genießt diesen wunderbaren nussigen Kuchen. Ich möchte mich aber nicht mit fremden Lorbeeren schmücken - das Rezept ist von meiner Schwester - danke Schwesterherz!


Mein absoluter Lieblingskuchen_My Kitchen Logbook by Marlene Grünzweil

Walnusskuchen_My Kitchen Logbook by Marlene Grünzweil
Simpel und schnell gemacht: Mein Walnusskuchen_My Kitchen Logbook by Marlene Grünzweil


Zutaten für den Walnusskuchen

20 dag Butter
12 dag Zucker
2 Eier
25 dag Mehl
25 dag gemahlene Walnüsse
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
6 EL Milch
1/2 Glas von eurer Lieblingsmarmelade (Ich mag diesen Kuchen am liebsten mit Zwetschkenmarmelade)


So wird der Walnusskuchen gemacht


Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. In einer großen Rührschüssel zuerst Eier mit Zucker Zucker vermengen. Dann folgen der Reihe nach die geschmolzene Butter, Zimt, Salz, Backpulver, Mehl und Walnüsse. Eine Kasten-Backform mit ein bisschen geschmolzener Butter einpinseln und zwei Drittel der Kuchenmasse in die Form geben. Nun wird die Marmelade über die Teig gestrichen. 

Die restliche Kuchenmasse wird nun mit 6 EL Milch vermischt. Anschließend kommt er auch in die Backform dazu, sodass die Marmeladenschicht völlig verdeckt ist. Den Walnusskuchen nun circa eine Stunde lang backen. Auskühlen lassen, mit Staubzucker krönen und genießen.

Kommentar veröffentlichen